FARBEN - VST

Associazione Svizzera dei Tatuatori Professionisti
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

INFOS

Stellungnahme des Verbandes für Tattoo Farben

Dem Verband ist die Problematik schon lange bekannt. Von unserer Seite wird seit gut 2 Jahren versucht, beim BAG zu erreichen, dass sich dieses auf EU-Ebene dafür einsetzt, endlich ein entsprechendes Gesetz zu erarbeiten.
Dieses soll die Hersteller der Farben und nicht die Künstler zur Verantwortung ziehen. Von Bundesebene wird unser Anliegen jedoch als nicht Wichtig genug erachtet.

Tattoo Farben

Der Staat hat bestimmt, dass die Künstler für die Produkte, welche sie verwenden selber verantwortlich sind. Das bedeutet jede Menge Arbeit und zusätzliche Kosten. Noch mehr Kosten entstehen abe,r wenn die verwendeten Farben nicht auf die Bestimmungen kontrolliert werden. Es drohen Bussen bis zu CHF 10.000.-

Weitere Angaben zu den Tätowierfarben

Immer wieder gerne geistert das Thema "Tätowierfarben" durch die Medien. Dabei wird behauptet, dass keine "sauberen" Farben erhältlich sind. Das stimmt nicht. Im Gegenteil:
In der Schweiz sind über Schweizer Importeure kontrollierte und zertifizierte Farben erhältlich.
Diese Farben entsprechen unter anderem den Richtlinien der EU Resolution 2008.
Der Verband informiert seine Mitglieder regelmässig über neuste Erkenntnisse und Tests.



zum Thema Farbkontrolle:

Um zu gewährleisten, dass die Kunden unserer Mitglieder mit Farben tätowiert werden, die qualitativ hochwertig sind und den Bestimmungen der Schweizer
Behörden entsprechen, haben wir uns entschieden, selber Farben zu kontrollieren. Bei der Wahl der Institution, welche die Tätowierfarben
untersuchen soll, halten wir das Kantonale Labor in Basel als das am Besten geeignete. Zur Untersuchung der PAK und PAH, Analyse der
Konservierungsstoffe sowie Farbstoffe, kann an diesem Labor das ganze Spektrum abgedeckt werden. Bei nationalen Untersuchungen von Tätowierfarben
ist das Labor in Basel leitend und deshalb schätzen wir deren hohes Know-How auf diesem Gebiet sehr.

Den Künstlern sind somit die Hände gebunden. Sie kaufen im guten Glauben die angebotenen (zum Teil mit Zertifikat) Farben ein. Wir wissen um die Verantwortung gegenüber unserer Kundschaft und geben uns Mühe, in Sachen Tattoo Farben auf dem Laufenden zu sein.

Deshalb bieten wir unseren Mitglieder Farbseminare an.

20.11.2013

 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü