Allgemein: Der VST 

Von der Tradition in die Moderne.
Der VST wurde 1994 gegründet, zur Wahrung des Berufstandes Tätowierer.
Er befasst sich mit allen Themen, die für das Tätowieren von Interesse sind.

Durch Weiterbildung und jährliche Kontrollen, garantiert er den höchsten Anforderungen in Bereichen, Hygiene und Arbeitsmaterialien gerecht zu werden.

Seine Mitglieder haben diverse Vorteile in Bereichen:
Materialbeschaffung, Versicherungen, Kontrollen ect.

Die Mitglieder profitieren vom Erfahrungsaustausch untereinander, Veranstaltungen, Seminaren, Kurse ect.

Die Mitgliedschaft ist ein "muss" für jeden, der seinen Beruf ernst nimmt und bei der Zukunft dieses Berufes mitbestimmen möchte.

Cette page en français | Questa pagina in italiano

Hygieneverordnung des Verbandes Schweizerischer Berufstätowierer (VST)


Es ist zu beachten, dass die dem VST angeschlossenen Tattoo Studios eine jährliche Hygienekontrolle vorweisen können und sauberes Arbeiten garantieren!

Bitte beachten Sie auch das Hygiene – Qualitätslabel, welches die Einhaltung der vom Bundesamt für Gesundheit BAG, in Zusammenarbeit mit dem VST, erarbeiteten Hygienevorschriften garantiert.

Siehe auch:
Hygiene
Statuten